Tiefen der Leidenschaft – Poesie

Wenn du mich küsst, berührst mich mit all deinen besten Künsten verführst

Wenn ich dich rieche, schmecke jeden Zentimeter von dir entdecke

Wenn dein heißer Atem meinen zarten Hals berührt, dein Blick sich in meinem verirrt

Wenn die Welt um uns herum allmählich verblasst, die gierige Leidenschaft unsre Seelen umfasst

Wenn unsre Stimmen in der Mondschein hellen Nacht erklingen, unsere Körper sich vereinen.

Dann hörst selbst du mein Liebster, wie die Regentropfen weinen.

SaraphinaK Unterschrift

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s