Inspiration

Schon oft wurde ich gefragt woher ich als zwanzig jährige die Inspiration für meine Texte hernehme. Und ich muss ganz ehrlich sagen, das weiß ich selber nicht genau. Oft sehe ich beim Spazieren gehen ein Paar das in eine wilde Diskussion vertieft ist und schon habe ich eine Geschichte dazu im Kopf.

Bei meinem Buch „Das Feuer in mir“ war das allerdings anders. Diese Story sollte anfangs gar nicht veröffentlicht werden, ja nicht einmal länger als zwei Seiten lang werden da es nur eine kleine „Not Geschichte“ war.  Ich schrieb zu dem Zeitpunkt gerade an einem Fantasy Roman und hatte eine Schreibblockade die einfach nicht verschwinden wollte.  Ich folgte also dem Tipp eines Freundes und begann wild drauf los zu schreiben, so entstanden die ersten Zeilen des Buches. Erst Monate später griff ich wieder mal auf das Dokument zurück und begann die Story weiter zu schreiben.

Somit kann aus jeder Situation die Inspiration für eine wunderbare Geschichte fließen.

Es muss nur ein Anfang gemacht werden, wann man die Story fortsetzt ist meiner Meinung nach egal, ob man sie überhaupt fortsetzt ist wichtig.

Saraphina K.

Advertisements

Das Feuer in mir – Leseprobe

DasFeuerinmir.Cover

„Das Feuer in mir“ ist ein prickelnder Erotik Roman der viel Spannung, Leidenschaft und pure Erotik mit sich bringt.

Hierzu ein kleiner Einblick…

Die 28 jährige Jennifer ist mit dem erfolgreichen Unternehmer Steven verheiratet und führt seitdem ein eher langweiliges Leben. Bis sie den gut aussehenden und ebenso koketten Künstler Nathan kennen lernt und schlussendlich seinem Charme nicht widerstehen kann und mit ihm im Bett landet. Eine leidenschaftliche, geheimnisvolle Affäre entwickelt sich und die beiden tauchen zusammen in die Tiefen der Erotik ab. Jennifer ist hin und her gerissen, Steven ist der Mann der ihr Herz entflammt doch Nathan erweckt die Raubkatze in ihr und lässt sie Dinge an sich entdecken die sie schon lange vergessen hat.
Wird sie sich entscheiden müssen oder gibt es ein Happy End zu dritt ?
….

Findet es heraus und lest meine kostenlose Leseprobe

http://www.amobo.de/read/186437

freue mich über jeden neuen Leser den ich mit meiner Geschichte begeistern kann.